Gemeindeamt Kematen
Home (ALT+H)TrennerAktuelles (ALT+A)TrennerBürgerservice (ALT+B)TrennerVeranstaltungen (ALT+V)TrennerInstitutionen & Vereine (ALT+I)TrennerSchulen (ALT+S)TrennerUnsere Gemeinde (ALT+U)
AnsprechpartnerInnen (ALT+N)
Bauamt (ALT+M)
Bauhof (ALT+O)
Bürgermeister (ALT+R)
Elektrizitätswerk (ALT+E)
Förderungen (ALT+F)
Formulare (ALT+L)
Gemeinderat (ALT+G)
Kundmachungen (ALT+K)
Meldeamt (ALT+D)
Müll und Recycling (ALT+C)
Öffentliche Einrichtungen (ALT+T)
Passamt (ALT+P)
Postpartner
Rechtsberatung
Rettungsdienste
Seniorenausweis (ALT+W)
Veröffentlichungen
Verkehr und Mobilität
Wasserversorgung
Wohnungsvergabe

Förderungen

DERZEIT KÖNNEN FOLGENDE FÖRDERUNGEN BEANTRAGT WERDEN:


Seniorenticket:
Das Seniorenticket für Menschen ab 60 Jahre gibt es für € 250,00 und gilt in ganz Tirol. Für alle 75 jährigen gibt es das Seniorenticket um € 125,00. Die Gemeinde Kematen fördert diese Ticket ab 2014 mit 50 Prozent. Für die Auszahlung der Förderung ist der Nachweis der Einzahlung sowie eine Kopie des Tickets mit einem Ansuchen vorzulegen.

 

SchulPlus-Ticket und LehrPlus-Ticket: Schüler ab der 5.Schulstufe sowie Lehrlinge erhalten für das neue SchulPlus-Ticket bzw. LehrPlus-Ticket für ganz Tirol einen Zuschuss in Höhe von € 48,00 bzw. die Hälfte der Ticketkosten. Das Schul-Ticket für die Fahrt der Schule um € 19,60 und einer allfälligen späteren Erhöhung wird zur Gänze übernommen. Die Anträge können im jeweiligen Jahr im September und Oktober beantragt werden und die Auszahlung soll spätestens im Dezember erfolgen. Für die Auszahlung der Förderung ist der Nachweis der Einzahlung sowie eine Kopie des Tickets mit einem Ansuchen vorzulegen.

 

Heizkostenzuschuss: Die Gemeinde Kematen zahlt den gleichen Betrag wie das Land Tirol (€ 175,-/2011).


Familienförderung Müllgrundgebühr:
Ab dem 2. Kind Befreiung von der Grundgebühr für dieses und weitere Kinder. Gekoppelt an Bezug der Familienbeihilfe.


Babygrußaktion:
Sparbuch € 100,-

Regionale Freizeitkarte:
Die Gemeinde Kematen fördert die Kosten für eine Regionale Freizeitkarte (z. B. Freizeitticket Tirol) für alle Kemater Kinder ab 6 Jahren und Jugendliche gegen Vorlage der regionalen Freizeitkarte mit € 53,00 pro Kind. Nachdem mit dem Freizeitticket auch der Eintritt für Kunsteislaufplätze und Schwimmbäder in der Umgebung abgedeckt ist, werden für jene Kinder, die eine solche regionale Freizeitkarte nicht beanspruchen, die Kosten für eine Saisonkarte für ein Schwimmbad bzw. einen Kunsteislaufplatz gegen Nachweis bis zu einem Betrag von max. € 53,00 pro Kind übernommen.


Schulstarthilfe Zuschuss: Die Gemeinde Kematen zahlt den gleichen Betrag wie das Land Tirol (€ 145,35).


Kindergeld Plus:
Die Gemeinde Kematen zahlt den gleichen Betrag wie das Land Tirol (€ 400,-).


Fahrtkostenzuschuss für StudentInnen: Die Gemeinde Kematen unterstützt Kemater Studenten (Hauptwohnsitz in Kematen) mit der Hälfte der Kosten für ein Semesterticket eines öffentlichen Verkehrsunternehmens, bis zu einem maximalen Förderbetrag von € 90,-- pro Semester, gegen Nachweis einer Rechnung für den zu fördernden Zeitraum, einer Studienbestätigung und eines Familienbeihilfebescheides.


Förderung Solaranlagen:
Die Gemeinde Kematen fördert Solaranlagen mit 25 % der Förderung des Landes. Förderungsadressat ist der Adressat der Wohnbauförderung.


Förderung Photovoltaik:
Die Gemeinde Kematen fördert Photovoltaikanlagen bei Einfamilienwohnhäuser bis maximal 5 kWpeak mit € 100,- pro kWpeak sowie Mehrfamilienwohnhäuser und Wohnanlagen bei jeweils 30 m² Wohnnutzfläche 1kWp zu je € 100,- bis zum Höchstförderungsbetrag von  € 5.000,- (für 50kW peak).



SERVICES:
Müllabholservice
Kostenlose Rechtsberatung
Amtstag der Notare


 

Mo, 26. Juni 2017
Zum Veranstaltungskalender ...
Zu den Seiten der Kemater Dorfchronik ...
Zur Jugendseite ...